2.Männer: SV Allemannia 08 Jessen II - Klödener SV 3:0 (0:0)

Geschrieben von Sebastian Müller am . Veröffentlicht in 2.Männer Spielberichte

Verdienter Sieg nach gutem Spiel

Die Allemannen wurden voll auf Sieg eingestellt. Doch gegenüber der vergangenen Woche musste abermals die Abwehrkette umgebaut werden. Dennoch war man froh, dass die Mittelfeldmotoren Jens Wäsch und Christoph Danneberg pünktlich zum Spielbeginn bereit waren. Die Marschroute war klar, nur ein Sieg bringt Zählbares in der Tabelle.

Aus einer sicheren Abwehr heraus wollten die Allemannen das Spiel nach vorne hin aufbauen - doch das Mittelfeld brauchte 20 Minuten um sich ins Spiel einzufinden, sodass sich auf Seiten der Allemannen ein Fehlpassfestival einstellte. Ebenfalls waren die Einzelaktionen nicht zielführend, sodass sich nach vorn wenig ergab. Ein Schüsschen und ein verunglückter Kopfball durch Felix Wielsch waren die besten Aktionen. Auch die Gäste konnten nichts zählbares nach vorn bringen. Die langen Bälle vereitelten die Mannen um Abwehrchef Florian Kratschke im Handumdrehen. Sollte doch mal einer durchrutschen war Stefan Niendorf auf dem Posten und fing den Ball ab. Die gefährlichste Situation in der ersten Halbzeit war den Gästen vorenthalten. Nach einem Aufbaufehler lief der ehemalige Jessner Gino Klick auf den Stefan Niendorf zu. Florian Kratschke konnte den Angreifer beim Abschluss entscheidend behindern, sodass der Torhüter den Ball per Fußabwehr entschärfen konnte.

Die erste Halbzeit spielte sich überwiegend zwischen den Strafräumen ab, sodass sich hier kein gutes, aber ein spannendes und hart geführtes Spiel entwickelte. Der Schiedsrichter ließ viel laufen und es entwickelte sich der erhoffte Derbyfight.

In der zweiten Halbzeit wollten die Allemannen die Entscheidung und setzten Klöden sofort unter Druck. Die Klödener wurden in die eigene Hälfte gedrängt und konnten für kaum Entlastung sorgen. In der 55. Minute gelang der Ball zu Max Kölling, welcher sich ein Herz fasste, doch sein Schuss konnte der Torwart aus dem Winkel kratzen. Das war auch der Weckruf für weitere Offensivaktionen, welche durch erfolgreich gewonnene Bälle im Mittelfeld zustande kamen. Nach einem überlegten Ball aus dem Halbfeld durch Felix Wielsch stand Jens Wäsch frei vor dem Klödener Keeper. Kaltschnäuzig versenkte er den Ball ins lange Eck.
In der 64. Minute schlug Florian Kratschke einen langen Ball auf Stürmer Holger Böhme, der seine Cleverness zeigte und den Ball über den herauseilenden Torhüter ins lange Eck hob. Die Allemannen spielten weiterhin nach vorn und kreierten Chance um Chance. Holger Böhme konnte einen Konter nicht zu Ende spielen, da er vorher gestoppt wurde.

In der 70. Minute die erste hitzige Szene. Stefan Matthias führt den Ball und wird per Foul im Mittelkreis gestoppt. Der Schiedsrichter entschied auf Freistoß. Nach einiger Diskussion nahm sich ein Klödener den Ball und warf ihn mit Absicht aus einiger Entfernung gegen den Kopf des am bodenliegenden Matthias. Darauf hin entwickelte sich eine Rudelbildung, welche der Schiedsrichter auflösen konnte. Es ging für beide Seiten mit 11 Spielern weiter. Gut und gerne hätte auch je ein Spieler beider Mannschaften den Platz mit der Roten Karte verlassen können. Die Allemannen antworteten in der 70. auf ihre Art und Weise. Ball auf Holger Böhme, welcher den mitlaufenden Jens Wäsch sah. Jens Wäsch knallte das Ding zum 3:0 in die Maschen - die endgültige Entscheidung!

Die Allemannen waren dadurch auf der Siegerstraße. Man schaltete nun einen Gang zurück und Klöden kam zum einen oder anderen Abschluss. In der 85. Minute zeigte Stefan Niendorf nochmals seine ganze Klasse und entschärfte einen Ball aus Nahdistanz.

Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab. Ein hoch verdienter Sieg der Allemannen. Am kommenden Wochenende fährt man nach Seyda. Hier muss man die Leistung steigern, denn in Seyda war es schon immer schwer zu bestehen.

geschrieben von Martin Kotte

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok