VORBERICHT MÄNNER | Schwere Auswärtshürde für unsere 1.Mannschaft - Zweite reist zum Liganeuling!

Geschrieben von Sebastian Müller am . Veröffentlicht in News

 
Für unsere 1.Mannschaft steht an diesem Samstag eine schwere Auswärtsreise auf dem Programm. Für die Jungs vom Trainerteam Kretschmann/Müller geht es zur SG Blau-Weiß Nudersdorf. Die Hausherren, trainiert von Dennis Vogt, sind mit 7 Punkten aus 3 Spielen sehr gut in die neue Saison gestartet. Mit dem Heimsieg gegen die SG Pratau setzten sie dabei ein richtiges Ausrufezeichen - unsere Jungs sind also mehr als nur gewarnt.
Die Allemannen wollen jedoch ihren Lauf fortsetzen und auch im 5.Spiel in Folge punkten. Dies gelingt jedoch nur, wenn man mit absolutem Siegeswillen und 100% Einsatzbereitschaft von der ersten Minute an ins Spiel geht. Jegliche Unkonzentriertheiten werden mit großer Wahrscheinlichkeit vom Gegner eiskalt bestraft.
Unter diesem Aspekt bereiten sich unsere Jungs mit viel Einsatz auf diese Partie vor. "Wir wissen um die Heimstärke der Nudersdorfer. Dort zu bestehen wird alles andere als einfach. Ich gehe von einem sehr engen Match aus", so Coach David Kretschmann.
Nichts desto trotz ist die Zielstellung klar - man will mit einem Sieg weiterhin verlustpunktfrei bleiben. Personell gibt es im Vergleich zur Vorwoche keine Veränderungen. Neben dem verletzten Florian Peinl werden weiterhin Philip Quinque (Urlaub), Christoph Danneberg (privat) und Benjamin Philipp (Arbeit) ausfallen. Ein Einsatz von Ramon Oestert, der sich wieder im Mannschaftstraining befindet, kommt weiterhin zu früh.
Der Rest der Mannschaft ist topfit und heiß darauf, die bestehende Serie weiter auszubauen. Für dieses Unterfangen würden sich unsere Jungs über zahlreiche Unterstützung freuen.
Anstoß der Partie in Nudersdorf ist 15:00 Uhr.
 
Unsere 2.Mannschaft reist am Samstag zum Liganeuling, zur SG Blau-Weiß Altes Lager. Die Hausherren stehen aktuell auf dem letzten Tabellenplatz und sind gewillt, die ersten Punkte der laufenden Saison einzufahren. Doch dies wollen unsere Allemannen natürlich verhindern. Mit einem Punkt aus den letzten 3 Spielen stehen die Jungs vom Trainerteam Kotte/Kotte unter Zugzwang - es gilt das Ruder rumzureißen.
Personell haben die Coaches wieder etwas mehr Auswahl, was das Ziel unterstreichen sollte, am Samstag mit 3 Punkten die Heimreise anzutreten.
Anstoß in Niedergörsdorf ist ebenfalls 15:00 Uhr!

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok