Pokalglück oder Pech? Jessener Frauen treffen in der 1. Runde auf den Landesmeister!

Geschrieben von Jens Schramm am . Veröffentlicht in News

Der Frauenspielbetrieb in Sachsen-Anhalt wird derzeit kräftig umgestaltet. Das betrifft nicht nur die Strukturen sondern auch die personelle Besetzung in den Führungsgremien, aber dazu in einem anderen Beitrag mehr.

Unsere Frauen suchen nach dem zweimaligen Gewinn der Meisterschaft der Regionalklasse eine neue Herausforderung und gehen in dieser Saison in der Landesliga an den Start.Beim Steffeltag in Magdeburg wurden jetzt der Spieplan bestätigt.

Danach treffen wir am 1. Spieltag, dem 20. August, auf das Team von SpG Walsleben/Rochau/Arneburg. Anstoß 14:00 Uhr auf der Jessener Jahnsportanlage. Die weiteren Gegner heißen dann Hallescher FC (A, 03.09.) und FC Halle-Neustadt (H, 10.09.).

Im Rahmen des Staffeltags wurden auch die Ansetzungen für die 1. Hauptrunde des FSA Polytan-Pokal der Frauen ausgelost. Unsere Frauen erwischten dabei mit dem amtierenden Landesmeister SVV Besiegdas Magdeburg als Gegner auch gleich das "Hammer"los. Gespielt wird am 27. August. Anstoß 14:00 Uhr auf der Jessener Jahnsportanlage.

Die weiteren Partien lauten:
FC Halle-Neustadt vs. SV Blau-Weiß Dölau
SG Walsleben/Rochau/Arneburg vs. SV Allstedt
SV 85 Glauzig vs. SV Rot-Schwarz Edlau
SG Blau-Weiß Brachstedt vs. SV Wacker Rottleberode
Germania Wernigerode vs. Möringer SV
SG Pretzier/Salzwedel vs. Grün-Weiß Süplingen
Roter Stern Halle vs. Wernigeröder SV Rot-Weiß
SV Germania Maasdorf vs. SG ABUS Dessau
SV Germania Hergisdorf vs. Hallescher FC
ESV Merseburg vs. Ohrekicker-Wolmierstedt

Bei 27 teilnehmenden Teams erhielten folgende ein Freilos:
Magdeburger FFC, Bad Schmiedeberg, Union Sandersdorf, SG Motor Halle und SSV 80 Gardelegen

 

Login

Administration

Counter

Sponsoren