B-Jugend Saison 2010/11

Geschrieben von swo am . Veröffentlicht in B-Jugend

B-Jugend - Saison 2010/11Bild vom 22.08.2010

Hinten von links: Sebastian Müller (Co-Trainer), Felix Rabe, Julian Letz, Robin Weihrauch, Max Herrmann, Sebastian Gawor (Kapitän), Nico Hatnik, Philipp Meyer, Daniel Scheuer, Gerd Koste (Trainer)

Vorn von links: Chris Gedenk, Robin Weihrauch, Vitalij Garan, Julius Sahr, Nico Kuhrmann, Hannes Kilian, Sascha Kotte

Ein Traumstart sieht wahrlich anders aus. Drei Spiele, drei Niederlage, trotzdem Kopf hoch! Der frisch gekürte Kreismeister der vergangenen Saison und Landesligaaufsteiger ist in der neuen Liga noch nicht so richtig angekommen und musste in den vergangenen Wochen Lehrgeld bezahlen. Der 1:3 Niederlage gegen den Staffelkonkurrenten aus Kemberg im Pokal folgten noch Heimpleiten gegen die SG Einheit Halle (2:3) und dem SV 09 Staßfurt (0:4). Da heißt es kühlen Kopf zu bewahren und nach vorn schauen. Nicht umsonst trainieren die Jungs regelmäßig am Montag und Mittwoch auf der Jahnsportanlage. Bei diesem Trainingsfleiß ist es nur eine Frage der Zeit bis sich die ersten Erfolge einstellen werden. Trainerfuchs Gert Koste wird dazu sein Beitrag leisten. Dabei kann er auf die volle Unterstützung seines Co - Trainers Sebastian Müller bauen. Mit dem 21-jährigen Schweinitzer stieß ein weiterer junger aktiver Kicker zum Trainerstab der Allemannia. Viel wird natürlich auch darauf ankommen, wie es die Führungsspieler um Kapitän Sebastian Gawor, Julian Letz und Julius Sahr verstehen, die Spieler des jüngeren Jahrgangs zu integrieren, sich als verlängerten Arm des Trainerteams zu verstehen und deren Vorgaben zu 100% auf dem Feld umzusetzen. Da sah man in den letzten Wochen schon sehr gute Ansätze, so das einem um den angestrebten Klassenerhalt trotz des Fehlstarts nicht bange sein muss.

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok