Hallentour der Jüngsten – Bambinis und F – Jugend auf Reisen

Geschrieben von Stephan Noack am . Veröffentlicht in Bambinis Spielberichte

In den ersten Wochen des Jahres standen einige Hallenturniere für unsere Jüngsten auf dem Programm. Meist waren wir in der Lage, zwei Mannschaften zu stellen. So konnten die kleinsten Allemannen viel Spielpraxis und Erfahrung sammeln. Trotzdem sind wir ein Team - ein Verein, jedes Kind ist wichtig.

Bambinis

Am 20. Januar gastierten am Vormittag die Bambinis beim SV Grün Weiß Piesteritz. Mit zwei Teams angereist trat man hier an und traf auf Gegner wir Stahl Brandenburg oder Leipzig Süd. Die erste Vertretung durfte sich am Ende über einen wohlverdienten 6.Platz freuen, das zweite Team belegte Platz 8.

Eine Woche später lief es vor heimischem Publikum richtig gut. Ungeschlagen sicherte sich die 1. Mannschaft den Titel. Besonders erfreulich war der 3. Platz des zweiten Teams. Knapp 20 unserer Allerjüngsten kamen hierbei zum Einsatz.

Am 2. Februar nahmen die Bambinis am Hellas Wintercup vom SV Hellas Oranienbaum teil. Zu fast noch nachtschlafender Zeit ging es für 10 Kicker auf die Reise nach Gräfenhainchen. Mit 4 Siegen und 12:0 Toren konnte sich auch bei diesem Turnier der Platz an der Sonne gesichert werden. Mit Philipp Müller stellte man sogar den Torschützenkönig.

F - Jugend

Für die F – Jugend ging es am 20.1. ebenfalls nach Piesteritz zum Hallenturnier. Es galt sich gegen Mannschaften aus Berlin und Leipzig durchzusetzen. Am Ende sprang ein 8. Platz von 10 Teams heraus.

Beim eigenen Hallenturnier wollte es am Anfang auch nicht laufen, beide Teams verloren ihr Auftaktspiel. Die erste Vertretung konnte die beiden darauffolgenden Spiele gewinnen und erreichte noch das Halbfinale. Dieses ging sehr unglücklich verloren, am Ende durfte man sich trotzdem über einen guten 4. Platz freuen. Die zweite Mannschaft gewann noch ein Vorrundenspiel und sicherte sich den Sieg im Spiel um Platz 5.

Am 2.2. fuhren unsere F Jugendlichen nach Jüterbog. Souverän dominierten die Kicker die Vorrunde. Im Halbfinale setzte es eine knappe Niederlage. Jedoch konnte der 3. Platz durch einen 1:0 Erfolg gesichert werden.

Für die Bambinis sind noch 2 Hallenturniere geplant, mit dem Highlight der Hallenkreismeisterschaft am 17.3.

Für die F Jugend geht’s im März mit dem Ligabetrieb weiter.

Wir als Trainerteam möchten uns an dieser Stelle bei allen Eltern und Großeltern für die Unterstützung bedanken.

Dank auch an unsere Ehefrauen, die so manchen Samstag oder Sonntag opfern und uns „frei geben“, damit wir die Turniere absichern und den Montag, um das Training durchführen zu können.

Insgesamt waren seit Dezember mehr als 40 Kinder unterwegs, um unsere Allemannia würdig auf dem Hallenparkett zu vertreten. Jedes Kind gab immer sein Bestes und freute sich riesig über kleine und große Erfolge. Wir sind stolz auf unsere kleinen Helden.

Ihr seid es wert, hier alle einmal genannt zu werden.

Adelina Schulze

Lena Lotte Noack

Frieda Zumpe

Niclas Giersch

Levin Thum

Lio Fahlisch

Leonas Elstermann

Tyron Schneider

Joko Lorch

Niklas Liedtke

Philipp Müller

Malte Wetzlich

Oskar Sachse

Maximilian Pohl

Danny Schindel

Chris Rosse

Marten Gürth

Oskar Bader

Tyler Freigang

Moritz Tomszak

Sam Schuster

Ben Röder

Jannis Quade

Erik Wetzlich

Marlon Lossin

Bennet Thieme

Tom Haupt

Leon Winter

Jannes Lehmann

Cedric Elstermann

Luca Schulze

Philipp Dudzinsky

Philipp Neuendorf

Vincent Zenker

Dominik Schindel

Justin Fleck

Lionel Schneider

Fynn Fahlisch

Oskar Nowak

Luis Wagner

Loui Mildner

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok