Bowling

Geschrieben von swo am . Veröffentlicht in Bowling

bowling allemannia wappenDiese Abteilung wurde am 01.12.2002 gegründet. Es gibt zur Zeit ca 30 Mitglieder. Gespielt wird auch hier aus Spass an der Sache (momentan kein Ligabetrieb).

Training: Sonntag 14.00 - 16.00 Uhr im Bowling - Schloßpark Jessen.
Wenn Sie Interesse am Mitmachen haben, besuchen Sie uns doch mal an einem Trainingstag.
Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

13. Stadtmeisterschaften Bowling

Geschrieben von swo am . Veröffentlicht in Bowling

Maik Globig ist erneut Sieger bei den Herren

Am Sonntag, den 28.09.2008, fand im Jessener Bowling-Center am Schloßpark das Finale der 13. Stadtmeisterschaften statt.
Der BC Schloßpark des SV Allemannia 08 Jessen konnte folgende Platzierungen erreichen.

Damen:
5. Platz Sarah Wilke mit 849 Pin's


Herren:
1. Platz Maik Globig mit 1.082 Pin's
3. Platz Mirko Wille mit 1.045 Pin's
6. Platz Torsten Jahn mit 994 Pin's
16. Platz Thomas Knobel mit 933 Pin's
17. Platz Mario Warkus mit 908 Pin's

Erst letzte Kugel entscheidet

Geschrieben von swo am . Veröffentlicht in Bowling

12. Jessener Stadtmeisterschaft - Alle Titelverteidiger wieder erfolgreich
03.04.2008 - Mitteldeutsche Zeitung von Boris Canje

Er wurde noch einmal spannend, der Kampf um die Titel der zwölften Stadtmeisterschaft im Bowling. Wer dachte, nach den ersten drei Spielen wären alle Messen gesungen, der wurde angenehm überrascht. So gelang allen drei Siegern (Markus Taesch, Sophie Schiele und Maik Globig) der 11. Auflage, ihre Titel zu verteidigen. Und auf den Plätzen dahinter gab es auch einige spannende Auseinandersetzungen, bei denen bis zur letzten Kugel gekämpft wurde.

«Experiment» ist geglückt

Geschrieben von Jens Schramm am . Veröffentlicht in Bowling

24 Stunden auf den Bahnen - Team Bowlingclub Schlosspark beste Turniermannschaft

2008-03-25 bowling 24hMitteldeutsche Zeitung von Andreas Richter - 21.03.2008

Ralf Hentschel, Chef vom Schlosspark Bowling Jessen, war Gründonnerstag doch reichlich nervös. Schließlich stand an diesem Tag kurz vor 17 Uhr seine selbst "eingebrockte" Premiere bevor. Er und sein Team hatten nämlich die Idee gehabt, einen 24-Stunden-Bowling-Wettbewerb durchzuführen. "Da dies noch keiner gemacht hat, bin ich gespannt, ob das alles glatt über die Bühne gehen wird", so Ralf Hentschel am Rande der Eröffnung.

Zum Geburtstag rollen extra die Kugeln

Geschrieben von Jens Schramm am . Veröffentlicht in Bowling

Jessens Allemannen veranstalten ein Turnier zum Jubiläum - 19 Mannschaften treten an

20.01.2008 - Jessen/MZ. von Andreas Richter
Es dauerte schon mehrere Stunden bevor feststand, wer am Ende über den Sieg jubeln durfte. Und die Entscheidung, welche Mannschaft am vergangenen Sonntag beim großen Team-Bowlingturnier die meisten Pins zum Fallen brachte, fiel sogar knapp aus. Lediglich 15 Punkte Differenz lagen zwischen dem Erst- und dem Zweitplatzierten.

Login

Administration

Counter

Sponsoren