C-Junioren KUL (21.08.2019): Testspiele zum Abschluss der Vorbereitung

Geschrieben von Jens Schramm am . Veröffentlicht in C-Jugend Spielberichte

Die neue Saison steht quasi in den Startlöchern und auch die SG Reserve hat neben dem obligatorischen Training mit zwei Testspielen auf die anstehende Saison vorbereitet. Beide Spiele verliefen rein Ergebnistechnisch gesehen nicht gerade optimal, aber das Trainergespann war angesichts der gezeigten kämpferischen Leistung und der spielerisch nach oben zeigenden Kurve zufrieden. Jedenfalls mit einem Großteil der eingesetzten Spieler. Ein paar wenige enttäuschten, haben aber nun in kommenden Wochen genügend Gelegenheiten, zu zeigen, dass sie es besser können.

08.08.19: SG Jessen/Annaburg/Elster II vs. Zellendorfer SV 1:5 (0:2)
Gegen das spielstarke Team aus Brandenburg hielt man über weite Strecken mit, setzte die Trainervorgaben auch weitestgehend um. Vor dem Halbzeitpfiff ließ die Konzentration nach und prompt kassierte man zwei gut herausgespielte Gegentreffer (26., 35.)
Nach dem Wiederanpfiff kam man nicht so richtig in Tritt und benötigte eine Viertelstunde um Spiel wieder ausgeglichen zu gestalten. Leider stand es da schon 0:5 (39., 47., 50.). Die Gastgeber gaben sich aber nicht auf und erzielten durch Natalie Clemens (Vorarbeit Andre Reiche) noch den verdienten Ehrentreffer.

Die SG spielte mit:
Jamiro Scherbaum, Leonie Pankrath, Tobias Schulze, Manuel Askar, Andre recihe, Leanne Pink, Miguel Askar, Anton Schildhauer, Rucy Grunenberger, Natalie Clemens, Eric Olitzsch – Justin Seidel, Lucas Utesch, Tim Biernath

Schiedsrichter: Yannik Zimmermann (Lebien)

21.08.19: SG Jessen/Annaburg/Elster II vs. JFV Union Torgau 1:10 (0:5)
Das sächsische Landesklassenteam war am Ende doch einen Nummer zu groß für die Gastgeber. Vom Anpfiff weg bestimmten die Torgauer das Spielgeschehen und setzten die Gastgeber permanent unter Druck, was fast folgerichtig zu individuelle Fehler wie in der 8. und 12. Minute führte. Danach wurden sie in ihren Aktionen noch sicherer, aber die Jessener hielten mit viel Laufaufwand dagegen und versuchten das Ergebnis in Grenzen zu halten.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste nicht mehr so gut ins Spiel, aber die Gastgeber konnten diese nur zu selten nutzen. Der Leistungsabfall, wahrscheinlich auch bedingt durch die Wechsel, war einfach zu groß. Zumindest konnten die anwesenden Eltern, Danke für die Unterstützung, erstmals eigene Angriffsbemühungen sehen. Eine davon konnte nach Pass von Miguel Askar der flinke Andre Reiche zum Ehrentreffer abschließen.

Die SG spielte mit:
Jamiro Scherbaum, Justin Seidel, Leonie Pankrath, Tobias Schulze, Manuel Askar, Leanne Pink, Miguel Askar, Anton Schildhauer, Rucy Grunenberg, Natalie Clemens, Eric Olitzsch – Amy Schatz, Niclas Jahn, Andre Reiche, Felix Meißner, Tim Biernath

Schiedsrichter: Justin Busse (Jessen)

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok