16. Spt. KUL C-Jugend (06.05.2018): TSV RW Zerbst 2 vs. SG Jessen/Annaburg/Elster 2 6:1 (4:1)

Geschrieben von Jens Schramm am . Veröffentlicht in C-Jugend Spielberichte

Das Fazit war erwartet worden, ist aber etwas enttäuschend, denn trotz guter Leistung wartet man weiter auf den ersten Sieg in der Rückrunde. Das klare Ergebnis spiegelte bei weiten nicht den wahren Spielverlauf wieder, denn über weite Strecken war man nicht nur gleichwertig sondern hatte auch gute Einschussmöglichkeiten, aber wie so oft scheiterte man mehr an sich selbst (und dem fehlenden Selbstbewusstsein) als an den Gegnern. Vorn wurden die gute Chancen, bis auf den von Kevin Mietzsch erfolgreich abgeschlossene Konter zum 1:1 (17.), nicht genutzt und hinten, hatte der erstmalig im Tor stehende Julian Radaczek doch mehr Problem als gedacht und verteilte ungewollt mehrere Gastgeschenke. So endete die erste Spielhälfte nicht wie gefühlt 1:1 oder 2:2 sondern 1:4 gegen uns.
Ungeachtet des klaren Rückstandes wurde auch nach dem Seitenwechsel gekämpft und auch die einen und andere gute Chance herausgespielt. Kevin Mietzsch hatte so seine Gelegenheiten aber auch Justin Zenker und Tizian Viehweg, die aber zu zaghaft agierten. Im Gegensatz dazu agierte Moritz Schuschke ziemlich konsequent, sortierte lautstark seine Abwehr und schloss die auftretenden Lücken im Verbund. Starke Leistung, der es unter anderem zu verdanken war, dass der Gastgeber kaum noch zu Chancen kam. Die wenigen die sie trotzdem bekamen, nutzten sie leider konsequent zum1:6 Endstand.

Die SG spielte mit:
Julian Radaczek, Justin Zenker, Hannes Pflug, Erik Heinrich, Leanne Pink, Max Hurtzig, Karl Zoberbier, Michelle Große, Tizian Viehweg, Moritz Schuschke, Kevin Mietzsch sowie Marie Ortlepp, Jamiero Scherbaum, Florian Becker

Schiedsrichter: Ralf Kilz

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok