MÄNNER | Toller Pokaltag mit erwartungsgemäßem Ausgang!

Geschrieben von Sebastian Müller am . Veröffentlicht in News

Unsere 2.Mannschaft musste sich im Finale des Reservepokals der Verbandsliga-Reserve des SV Eintracht Elster mit 0:3 (0:0) geschlagen geben. Wer jedoch einen Klassenunterschied erwartete, wurde eines Besseren belehrt. Zwa konnten die Gäste bis zur 50.Minute mit Ballbesitz glänzen, doch spielerisch fiel den Gästen - bis auf 3 Distanzschüssen - nichts ein. Durch einen Abstimmungsfehler in der Jessener Hintermannschaft, konnten die Gäste dann in Führung gehen und bis zum Schluss auf 0:3 erhöhen.
Doch allergrößten Respekt an unsere Jungs, die als Kreisligist dem Tabellenführer der Kreisoberliga lange die Stirn bieten konnten.
Jungs - ihr könnt stolz auf euch sein.

Im Finale des Kreispokals, vor knapp 600 Zuschauern, wurde die SG 1919 Trebitz ihrer Favoritenrolle gerecht. Youngster Justin Neumann stellte erneut seine Torgefährlichkeit und höchste Qualität unter Beweis und erzielte die ersten 3 Treffer für sein Team. Norman Henschel erhöhte dann per Doppelpack auf 5:0. Doch unsere Jungs versteckten sich keinesfalls und hatten durchaus die Chance, mit einem Anschlusstreffer mehr Pfeffer in die Partie zu bringen. Alles in allem jedoch ein hochverdienter Sieg für unsere Gäste.
Trotzdem ein großes Lob an unsere "jungen Wilden", die sich den gestrigen Tag mehr als nur verdient haben.
Kopf hoch - es geht immer weiter!

An dieser Stelle gratulieren wir der SG 1919 Trebitz zum Pokalsieg und wünschen für den Rest der Saison alles Gute. Wir können nur mit Respekt unsere höchste Anerkennung aussprechen, was ihr diese Saison leistet und hoffen, dass ihr dieses Spielzeit mit dem Aufstieg in die Landesliga vergoldet!

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok